Home TIERWELT Das Paar adoptierte den Welpen in der Hoffnung, dass er klein bleibt

Das Paar adoptierte den Welpen in der Hoffnung, dass er klein bleibt

Die Amerikaner Bennett und Ollie wurden versehentlich Besitzer eines süßen Welpen. Das Paar war sich sicher, dass ihr Haustier nicht groß werden und immer klein bleiben würde. Doch die Natur entschied anders: Ollie und Bennet hatten keine Haustiere geplant, da sie lieber ein ruhiges gemeinsames Leben führten und sehr gerne reisten. Aber eines Tages wollte Bennet den Müll rausbringen und hörte Geräusche aus dem Container. Er fand eine Kiste im Müll, die einen winzigen Welpen enthielt. Der Mann namens Ollie und das Paar entschieden, dass sie einfach einen kleinen Hund adoptieren mussten. und in den frühen Tagen war sehr traurig. Er erhielt den Spitznamen Bobby, obwohl sie ihn wegen seiner geringen Größe zunächst Hase nannten. Das Tier brauchte Zeit, um sich an das neue Zuhause und an die Besitzer zu gewöhnen. Ollie und Bennet verstanden nichts von Rassen, also dachten sie, dass ihr Haustier immer ein süßer kleiner Hund sein würde. Aber nach einiger Zeit erkannte das Paar, dass sie sich gewaltig geirrt hatten und sehr böse. Als Ollie und Bennet in ein neues Haus zogen, zeigte Bobby, wozu er fähig war. Er nagte sofort an Sofa, Zelt und einem Teil der Schuhe. Der Hund zog Sachen von Tischen und Schränken, lief damit herum und zerbrach, zerbrach und zerriss rücksichtslos.) Der zweite Fehler war die Größe von Bobby. Zuerst nahm der Hund nur allmählich zu und es war nicht zu auffällig. Aber zehn Monate später wurde aus dem kleinen Welpen ein richtiges kleines Pony. Ollie und Bennett hatten definitiv nicht mit dieser Wendung der Ereignisse gerechnet. Sie gaben zu, dass sie nicht wüssten, was sie vor zehn Monaten getan hätten, wenn sie gewusst hätten, wie groß ihr Hund in der Zukunft sein würde.Aber das Paar weiß es nicht bedauern überhaupt, dass sie Bobby adoptiert haben, weil sie mit einem armen Welpen, der von jemandem ausgesetzt wurde, einfach nicht anders konnten. Trotz seiner beeindruckenden Größe und seines verschmitzten Wesens ist der Hund ein echter Familienliebling geworden.

Quelle: lemurov.net

Previous article7 Jahre Trennung: Die erstaunliche Geschichte der Katze Chebon
Next articleDas Mädchen bekam ein kleines Kätzchen, aus dem eine riesige Katze wuchs. Aufgrund seiner Größe wird er sogar mit einem Hund verwechselt.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here